Time Left.

Mittwoch, 26. August 2009

Give it up for Fall Out Boy, Volleyball & Taccos!

Good morning Ladies and Gentlemen!

Hier ist es gerade 9:00 Uhr morgens und während ihr euch schon in eure Schlabberklamotten für den Abend schmeißt, hab ich den ganzen Tag noch vor mir. Für euch werde ich mal den letzten Tag rekapitulieren, der ging echt ab :D
Ohhh, bevor ichs vergesse - mein Koffer wurde gestern endlich geliefert :'D Thanks a lot!
Nachdem mein Tag um 6:00 Uhr ganz sanft begann, ich mich dann aber noch bis 9:00Uhr an mein Bett gefesselt habe, damit ich ein bisschen menschlicher rüberkomme & nicht das Vorurteil entsteht, alle Deutschen seien.. kP krass ungechillt & Arbeitstiere, hab ich mich erstmal daran gemacht, mich ins Internet zu hacken. Wie ihr seht, war ich erfolgreich! :D
Mittags bekam ich dann spontan einen Anruf von Kelley, dass wir zur Highschool fahren würden, um meine Fächer zu wählen etc. Das Ding ist von außen echt kein Augenschmaus, aber immernoch besser als das GM ^^ Ich mach demnächst mal Fotos oder ihr guckt es euch auf Googleearth an (Post Falls High School, 2823 E. Poleline).
Wenn alles glatt geht, habe ich dann demnächst Bio, Photographie, Französisch, Webdesign und die Pflichtfächer US History und Englisch. Nebenbei werd ich hoffentlich in den Chor gehen können und vll. Volleyball spielen (Oh, freut euch auf später & meine schandvolle Niederlage in der Hinsicht x) ). Die Highschool geht übrigens von 7:45 Uhr bis 15:25 Uhr - nichts mit Ausschlafen bis 9 -.-
Kelley fuhr danach wieder zur Arbeit & ich hatte Zeit, meinen Salat endlich zu verwerten & brav aufzuessen. Um halb 5 bekam ich dann den nächsten unerwarteten Anruf - Kelley teilte mir mit, dass das Volleyballtraining um 5 Uhr beginnt & Mike mich dort hinfahren wird.
Dort angekommen, ging es erstmal in die Kabinen zur Teambesprechung mit Coach und Co-Trainer. Danach gings los mit dem Aufwärmen. Für mich wars, ähm.. Horror, denn das war nicht zu vergleichen (sorry Tanja, Alex & Karl) mit unserem Training. & nachdem ich Monate nicht wirklich Sport gemacht hatte, fiel es mir nicht grad leichter, aber ich blieb dran. Danach spielten wir uns ein - kreuz & quer ist wohl die richtige Beschreibung für die Richtung meiner Bälle.. Es wurde zwar besser, aber die anderen waren echt wahnsinnig gut, da konnte ich nicht mithalten x) Allerdings ist der Teamgeist und Kampfgeist echt enorm! Gerade wenns mal nicht so gut läuft, wirst du total angefeuert. Aber am geilsten ist es echt im Spiel selbst - die schreien rum wie die Wahnsinnigen, du verstehst echt nichts mehr xD Kurz vor Trainingsschluss nahm mich die Trainerin dann beiseite, um mir mizuteilen, dass das nicht ganz der richtige Ort für mich ist x) Da muss ich ihr wohl recht geben, aber was solls :D Sonst wär ich in Deutschland eh viel zu gut gewesen ;> Im Auto erklärte mir Mike, dass Sport in Amerika einfach furchtbar wichtig ist & viele auf ein Sipendium hinarbeiten. Also ich bin nicht so eine Riesenniete,wie ihr jetzt glaubt, sondern spiele einfach nicht so verbissen :P
Der Abend war dann
aber einfach nur umwerfend - ich habe meinen ersten Tacco verspeist & kann euch sogar daran teilhaben lassen, weil Kelley den ehrwürdigen Moment für mich fotographiert hat ;o

Zum Nachtisch gabs "Strawberry Short Cake". Das besteht aus einem zimtigen Teig, Erdbeeren und einer Art Sahne. Das hab ich fotographisch natürlich auch festgehalten & möchte euch das natürlich auch nicht vorenthalten o; Original vom Pappteller gegessen :D
Ein finales Ende nahm der Abend dann mit dem Geschenke verteilen :) Ich hatte jeweils für Erin & Shannon ein Schreibset, Schal, Schoki & Füller+bunte Patronen besorgt. Wusstet ihr, dass man in den USA keine Füller kennt? Die beiden waren echt fasziniert davon, also Volltreffer :D Zum Schluss gabs sogar ne Umarmung von beiden :') Für Kelley & Mike hatte ich Bücher über Deutschland und die Wedemark gekauft. Sie schienen sich auch zu freuen, aber am besten kamen immernoch die Haribos & Schokolade an ^^ Bin gespannt, wie ihnen die Nutella schmeckt x)
Zum Abschluss gibt's ein kleines Video, was ich am zweiten Tag gedreht habe, um meine Verzückung der ganzen Welt zu zeigen - lasst euch überraschen :D

video

Ps. Ich hab noch passende Fotos zum letzten Eintrag reingestellt.

Kommentare:

  1. Wieder mal ein humorvoller und aufklärender Spot, sogar mit Multimedia versehen!
    Und das Ende ist sowieso das Geilste! :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallöle,
    ich freu mich für Dich, dass dein koffer aufgetaucht ist!!! Jetzt kannst du mit Schwimmen gehen : )
    Ist doch nicht schlimm, dass du Volley nicht mitspielst, du willst da drüben ja ne chillige Zeit haben, oder?
    Dein Zimmer sieht aber noch etwas kahl aus, findest du nicht?

    lg und HDL

    AntwortenLöschen
  3. Hey sweetie,

    mom´s erster kommentarversuch: dem video nach zu urteilen entschädigt dich die fall out boy präsenz on mtv mehr als genug für die ich-komm-nicht-ins-volleyball-team-erfahrung. wahrscheinlich ist das auch schon die vorauswahl für die olympiade.... da muss es doch auch sportangebote für nicht hochleistungssportler, sondern normale menschen geben.
    das essen sieht saulecker aus und die portion hätte wohl auch zwei leutchen satt gemacht.
    super, dass du dich so gut über geschenke, die amerikanern freude machen, informiert hast - volltreffer!!! mike und kelly scheinen ne wucht zu sein und kümmern sich wirklich toll. wenn du um 7.45 in der schule sein musst, wie lang ist denn der weg und wann musst du dann aufstehen??

    so ein bisschen lang für einen kommentar, fürchte ich, aber ich hab natürlich fragen ohne ende...

    halt die öhrchen steif - hugs and kisses from daddy, sister, tom-cats and mom :-)

    AntwortenLöschen