Time Left.

Donnerstag, 7. Januar 2010

INTERNATIONAL.

Hallo! Hola! Hej! Ciao! Hello! Rear! Salve! Merhaba! Calimera! Bon dia! Güezi! Salam! Dobre den! Tere! Aloha! Zdravo! Sveiki! Hei! Cześć! Chào!
Wer wissen will, was zu welcher Sprache gehört, kann ja mal googlen. Wer alle rausbekommt, kriegt ne Extrapostkarte :D
Ich schildere mal ein bisschen, was so im Dezember abgegangen ist :)


Am 3. Dezember fand ein sogenannter "International Dance" in einer Highschool in Washington statt. Meadow, Audrey & ich waren natürlich mit dabei, obwohl wir uns nicht so sicher waren, was uns erwarten würde. Dort angekommen, konnten wir erstmal nicht den richtigen Eingang ausmachen & wanderten erstmal verwirrt durch einen Flügel mit 6 (!) Turnhallen - die Schule hat weniger Schüler als Post Falls (wir sind so 1.500). Irgendwann kam uns dann wer zur Hilfe & wir wurden in die Cafeteria geleitet, die abgedunkelt war & wo sich schon so einige Leutchen tummelten. Zu Anfang bekam jeder einen Sticker mit Namensschildchen & gegebenenfalls Nationalität. Musik lief auch schon, als es sich dann einigermaßen angefüllt hatte, gab's eine Art Vorstellungsrunde, bei dem sich alle Austauschschüler kurz vorstellen sollten. Ich glaube, wir waren ca. 30 & davon waren allein 10 Deutsche. Überhaupt gibt es so mega viele Deutsche hier, wesentlich mehr als aus anderen Ländern - 2008/09 gab es rund 19.000 deutsche Austauschschüler (8.000 davon in den USA). Hier habe ich nicht mal einen getroffen, der einen kennt, der mal einen Austausch gemacht hat x) Scheint wirklich nicht populär hier drüben, aber Englisch können sie ja bereits sprechen. ;x
Jetzt werde ich stolz aufführen, was für interkulturelle Bekanntschaften ich bereits gemacht habe:
Slowakei, Thailand, Holland, Montenegro, Belgien, Aserbaidschan, Brasilien, Polen, China, Holland, Schweden, Russland, Frankreich, Ukraine & Italien!
Ich finde es genial, Leute von sonstwo zu kennen (Aserbaidschan flasht mich total :D). Irgendwie lustig, dass man in seinem Austauschjahr auf der anderen Seite so viele verschiedene Kulturen kennenlernt :)
Der Tanz selbst war jedenfalls

auch echt lustig. Die Musik war okay, Highlight war natürlich der großangekündigte deutsche Song x.x Ich hab den Titel vergessen, Interpret war SCOOTER X.X Später durften wir uns auch noch n Rammsteinsong reinziehen.. da wäre mir Tokio Hotel ja lieber gewesen :x (die sind hier übrigens in irgendner Werbung zu sehen xD). Gruppentänze standen auch hoch im Kurs - ob Macarena, Cotton Eye Joe oder Tänzchen, die alle Nicht-Amerikaner erstmal beigebracht bekommen mussten, die hier aber wohl Standard sind :D Echt amerikanisch war allerdings der "Circledance". Ich schwöre, das ist eindeutig wie in den Filmen! Irgendwann bildet sich n Kreis, weil irgendwelche Hypertanzteenager oder schamgefühllose Trottel mal zeigen wollen, was sie drauf haben. Manche hatten echt was drauf - von Bodyshakes bis Backflip & lächerlichstes Rumgehüpfe alles dabei ^^ Hier ein paar Bilder :)






Das darauffolgende Wochenende habe ich mal wieder mit Audrey & Meadow verbracht. Wir haben wir uns den Film "Brothers" mit Tobi Maguire, Jake Gyllenhall & Nathalie Portman angeschaut. Ein gutgemachter und ergreifender Film über einen Familienvater, der in Afghanistan bei einem Einsatz verschleppt wird, dann zu Hause für tot erklärt & später doch zurückkehrt. Allerdings hat Meadow das ganze etwas zu sehr mitgenommen, denn ihr Bruder wird Ende dieses Jahres entweder nach Afghanistan oder den Irak geschickt...
Eigentlich wollten wir noch Fotos in der Fotokabine machen, allerdings wollte es die Fotos nach dem Schießen nicht rausrücken x) Da kamen einfach keine Fotos raus, also sind wir uns beim Kino beschweren gegangen & haben das Geld zurückbekommen. Wer weiß, was wir da jetzt in Gang gesetzt haben. Stellt euch vor, der nächste der Fotos macht, bekommt unsere & der danach deren usw usw.... Funny :D
Danach ging's zu HotRod, einem der tausend Diners hier :) Wie die folgenden Fotos zeigen, hatten wir auch ordentlich Spaß ^^ In Fahrt gebracht, hat uns gleich zu Anfang das Auto xD Jaja, der G-Spot.. x'D Wir wollten ein wenig schlemmen & haben uns deshalb einen Idahocowcake (ich kann nicht vollkommen garantieren, das der Name stimmt, aber Idaho & cow war schon drin xD) & was auch immer das andere war gegönnt ^^ Da haben wir uns leider ein bisschen übernommen, wie man an den Resten feststellen kann ;)


Sonntag war ich dann mit dem International Club unserer Schule unterwegs. Der wird von der Deutschlehrerin Mrs. Hillard geleitet. Die ist immer total nett zu mir & bringt mir ab und zu was Deutsches wie zB Strudel zu Weihnachten oder Schoki mit :) Für sie werde ich nächstes Semester (statt Französisch) Deutsch TAen. Im IC chillen wir eigentlich nur rum & machen tolle Sachen wie in nette Restaurants gehen. Das Foto entstand in Coeur d'Alene in einem Restaurant, das berühmt ist für seine "Gooey-Desserts". Da es beinahe Weihnachten war, stand da ein Schlitten rum, den wir gleich mal zum Posieren missbraucht haben :D



Das Wochenende danach wurde dann erst recht weihnachtlich. Zuerst ging's am Freitag zu Meadow zu einer Karaokeparty. Hier ist SingStar allerdings nicht grad bekannt (allerhöchstens Guitar Hero & Rockband) & so haben wir mit einer Uralt-Karaokemaschine gesungen. Die Lieder waren alle gut 5-10 Jahre alt, da man heutzutage ja keine CDs mehr kauft, so hatten wir nur die aus guten, alten Zeiten "Britney Spears", "Destiny's Child", "JoJo"... ^^Allerdings wollte die nicht so recht funktionieren, weshalb das Mikro nur Zierde war :) Meadow hatte alles liebevoll mit ihrer Ma dekoriert und vielleicht weckte auch das den Wunsch in uns, ein wenig 'glamouröser' rüberzukommen :D Also haben wir Meadow's Kleiderschrank geplündert & ihr Make-Up missbraucht, um hinterher so einzigartig auszusehen! x'D Meadow war, wie man sieht, am meisten dabei. Vor allem als sie ihre Lieblingscountry CD reingeschmissen hat xD

Samstag war ich auf Cherice' 16. Geburtstag. Wir haben in ihrer Garage rumgehangen, die ganz miese Kopfschmerzen verursachen konnte, da der Raum kein Fenster hatte, die Nebelmaschine UND der Kamin an war xD Außerdem wurde ich leicht traumatisiert von den Gesprächsthemen & weiterem Unaussprechlichem.. o.o Dafür kenne ich jetzt ein absolut geniales Spiel - das 10-Finger-Spiel - aber davon erzähle ich erst, wenn ich wieder zu Hause bin. Nicht, dass ihr noch ohne mich spielt ;x
Der Sonntag war dann mal wieder dem Internationalen gewidmet. Meine Austauschorganisation hat eine Weihnachtsfeier veranstaltet :) Jeder brachte eine Speise aus seinem Heimatland mit - ich habe tatsächlich Bretzeln selber gebacken! Die waren auch echt nicht schlecht *stolz* Kelley hat vorsichtshalber aber noch für die Amerikaner geschmolzenen Käse mitgebracht, weil das ja sooo gut zu Bretzeln passt Oo
Das war die erste Hälfte meines kalten aber schneelosen Dezembers :o

Kommentare:

  1. So nach fleißiger Recherche (und einiges wusste ich auch selbst *aufdieschulterklopf* hab ich deine Begrüßungen mal aufgeführt:
    Hallo-deutsch
    Hola-spanisch
    Hej-Dänisch/Schwedisch
    Ciao-Italienisch
    Hello-Englisch
    Salve-Latein
    Merhaba- Türkisch
    Calimera-Griechisch
    Bon dia- Katalanisch
    Güezi-schweiz
    Salam-Arabisch/Aserbaidschanisch/Persisch
    Dobre den-Russisch/Tschechisch
    Tere-Estnisch
    Aloha-Hawaiisch
    Zdravo-Serbisch/Mazedonisch/Kroatisch/Slowenisch
    Sveiki-Lettisch
    Hei-Finnisch/Norwegisch
    Cze´s´c-Polnisch
    Chào-Vietnamesisch
    nur eins fehlt mir..WO zum Teufel sagt man "REAR"?? Das hast du dir doch ausgedacht! Dann schickst du mir halt nur ne halbe Postkarte oder eine leere?! schön, dass du nun mal die Zeit gefunden hast wieder was zu schreiben! Euer Karaokeabend sah echt nach sehr viel fun aus! Unter dem Aspekt kann ich deinen Aufzug verzeihen ;) und sag mal besuchst du dann mal die Austauschkinder alle? Aserbaidschan würd mich ja interessieren! Ich könnte dir nich mal sagen wo das liegt XD...Viel spaß beim berichten über die 2. Hälfte des Dezembers
    Bye bye

    AntwortenLöschen
  2. tja Alinchen - schlampige recherche ;-) REAR ist natürlich KOREANISCH! - also, dass du das nicht wusstest, tststs - Oo
    ansonsten, liebe lotte, wieder ein rundherum gelungenes update! ich liebe deine food-fotos - aber sich für ein lieblingsbild zu entscheiden ist nicht einfach, doch ich glaube Meadow liegt eine nasenlänge vorn:-)
    bezüglich traumatischer, unaussprechlicher erlebnisse auf partys: soll ich mich schon mal nach einem auf rezuintegrierende austauschschüler spezialisierten psychiater umschauen? deine leicht besorgte mama ♥

    AntwortenLöschen
  3. hoert sich ja nach einem gelungenem december an. das 10 finger spiel hab ich uebrigens auch schon kennegelernt :D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo = Deutsch
    Hola = Spanisch
    Hej = Dänisch (Skandinavisch)
    Ciao = Italienisch
    Hello = Englisch
    Merhaba = Türkisch
    Salve(te) = Latein
    Bon dia = Katalanisch
    Calimera = Griechisch
    Güezi = Schweiz
    Salam = Persisch
    Dobre den = Tschechisch (!) (Piviet (ausgesprochen) heißt Hallo/Guten Tag auf Russisch!)
    Tere = Estnisch
    Zdravo = Slowenisch & Serbisch
    Sveiki = Lettisch
    Hei = Finnisch (Skandinavisch! Hej = Hei!)
    Czéc = Polnisch
    Chào = Vietnamesisch
    Rear = Koreanisch


    So, das wäre wohl die KOMPLETTE, richtige und überarbeitete Fassung der Liste :D
    (Anmerk. d. Red.: Als ehemaliger Stürmer weiß ich, wie man Vorlagen gut abstaubt! :D)

    Bezüglich zu den Partys: Ich denke, bei meinen Partys sollte sie doch ganz gut aufgehoben sein! ;D

    Aber die Liste kann ja nie genug "Hallo"s haben, deshalb beende ich meinen Beitrag mit vielen Verabschiedungen!

    Mirupafshim! Farvel! Bye! Avtío! Ciao! Caw! Ha det! Dovidenia! Adiós! Tchau!

    Love you all fellows!

    P.S. Mein Code zum Bestätigen hier heißt übrigens "locAlex", btw! :D

    AntwortenLöschen
  5. Also das mit "Rear" hätt ich natürlich in der Orinalschreibweise erkannt! Und danke fürs kopiern! Man ihr seid alle Nasen,wartet nur bis ich wiederkomm da könnt ihr aba was erleben! Just kiddin... UND die wichtigste Frage überhaupt: Was bekomm ich denn jetz?

    AntwortenLöschen
  6. Hahinag! die "belohnung" müssen wir wohl dritteln: ich nehm die karte und ihr könnt euch tinte und briefmarke teilen :-)
    alex: deine abstauberei lässt zumindest ein gerüttelt maß fleiß erkennen... was deine partys anbelangt, da glaub ich dir einfach mal *.*

    AntwortenLöschen